Best of Day

 

                             Mein Zampano und ich stehen im

 Ehrenring. Zuvor haben wir schon einige Hürden mit Erfolg genommen.
Offene Klasse V1 CACA ,CACIB und "Bester der Rasse". Nun stehen Zampano und ich mit allen anderen Rassebesten der Gruppe 8 im Ring und einer von den vielen Rassen der Gruppe 8 wird Gruppensieger, der wiederum läuft dann mit allen anderen Gruppenbesten um den Titel

" Best of Day"

Zampano ist fröhlich und verspielt, wie immer wenn er mit mir im Ausstellungsring steht. Doch ich glaube heute merkt er, dass es kein gewöhnlicher Ring ist. Er spürt bestimmt auch, dass ich aufgeregter bin als sonst und springt immer an mir hoch und möchte die Vorführleine zum Spielen. Aber jetzt ist keine Zeit dazu. Die Hunde müssen aufgestellt werden. Zampano weiss, was nun kommen wird und steht geduldig da. Links von uns steht der Amerikanische Spaniel und rechts der English Setter. Es herrscht Stille im Ehrenring,
nur im Hintergrund hört man das Gebell anderer Ausstellungshunde.
Alle werden vom Richter aufgefordert, zusammen eine Runde zu laufen. Zampano und ich laufen auf dem roten Teppich im Ehrenring, ein schönes Gefühl! Ich kann mich auf Zampano verlassen.
Er läuft wie immer raumgreifend und fröhlich neben mir. Applaus ertönt von den vielen Zuschauern. Ich weis ,in der Mitte steht der Richter. Er entscheidet, wer der Sieger der Gruppe 8 wird.
sehe ihn aber nicht, konzentriere mich ganz auf meinen Hund. Nach zwei Runden stellen wir die Hunde wieder auf. Drei Pokale werden in der Mitte des Ringes auf den Boden gestellt. Schön sehen sie aus! Der grösste ist für den Sieger, der etwas kleinere für den Zweitplatzieren und der kleine für den Dritten. So einen möchte ich auch gerne einmal gewinnen, denke ich. Der Speaker wird gleich den dritten, den zweiten und schliesslich den Sieger aufrufen. Die Spannung steigt, der English Setter neben uns wird unruhig. Zampano steht da wie eine Statue, er bewegt sich nicht. Die Stimme aus dem Lautsprecher ertönt:" Meine Damen und Herren, der Richter hat entschieden. Auf Platz drei kommt der Golden Retriever". Applaus ertönt für den Golden Retriever, der mit seinem Besitzer  zum Richter geht, die Gratulation und den Pokal entgegen nimmt und sich anschliessend hinter die Tafel mit der Nummer 3 stellt. Auf dem 2. Platz hören wir den Speaker sagen, kommt der Flat-Coated  Retriever. Ich erhebe mich  aus meiner Kauerstellung mit dem Gedanken. Es gewinnen alles grosse Rassen. Zampano springt an mir hoch, ich streichle ihm über seinen schönen Kopf, lobe ihn und sage ihm, er sei der schönste für mich. Da ertönt die
Lautsprecherstimme. Auf den ersten Platz kommt der English--, die Dame neben mir springt hoch und umarmt
ihren English Setter--- Cocker Spaniel. Ich stehe für einen Augenblick wie gelähmt da. Ungläubig starre ich den
Richter an, bücke mich zu meinem Zampano und drücke ihn fest an mich. Wir laufen zusammen in die Mitte
des Ringes, der Richter gratuliert mir und überreicht mir den grössten und schönsten Pokal. Ich drücke
mein Gesicht in Zampanos weiches Fell und habe Mühe die Tränen zurückzuhalten. Zampano merkt ,dass ich mich freue, und schwebt förmlich über den roten Teppich, als wir von einem riesigen Applaus begleitet eine Ehrenrunde laufen. Nun beginnt nochmals eine  nervenaufreibende Zeit des Wartens, bis wir nochmals in den Ehrenring müssen (natürlich dürfen!) und um den besten Hund des Tages zu laufen.
Ich bin dankbar, dass als wir aus dem Ring kommen mit dem schönen grossen Pokal, erwarten uns zwei liebe Freunde, die mir den Pokal abnahmen und mir die Wartezeit mit Plaudern und Spässen verkürzen. 
"Alle Gruppensieger in den Ehrenring ,bitte"! ertönt es aus dem Lautsprecher. Froh darüber, dass das Warten zu Ende ist, gehe ich mit meinem Zampano in den Ring. Wie ein kleiner Araberhengst trabt Zampano neben mir her, so frisch, als ob er heute noch keine einzige Rundegelaufen wäre. Der liebe Hund ist doch bestimmt auch müde. Sooft musste er heute schon laufen. Ausruhen konnte er den ganzen Tag nie. Dazu kommt noch die ganze Aufregung einer Ausstellung. Ich flüstere ihm ins Ohr: "Nur noch einmal Zampi", aber ich weiss, auf Zampano ist Verlass.
Acht Gruppensiegerhunde mit ihren Besitzern stehen im Ring. Ich konzentriere mich auf Zampano. Sehe weder nach rechts noch nach links. Ich weiss nicht, welcher Hund neben mir steht. Sehe nur meinen Hund und höre mein Herz schlagen. Es schlägt so laut, dass ich denke, alle anderen müssen es auch hören. Noch einmal laufen, -- hinstellen, jeder nochmals alleine laufen, wieder hinstellen. Die Spannung ist kaum zu ertragen, wie lange lässt uns die Richterin noch warten, wann erlöst sie uns? Da ertönt endlich die Stimme des Speakers "Die Richterin hat sich für den English Cocker Spaniel entschieden! Best of Day ist der rote English Cocker Spaniel!!
Zuerst kommt Zampano, denke ich, und nehme ihn auf den Arm und drücke ihn ganz fest an mich. Er leckt mir mit seiner feinen Zunge mein Ohr. Zusammen laufen wir anschliessend zur Richterin in der Ringmitte. Die Richterin gratuliert mir und überreicht mir eine schöne Uhr. Meine Freude ist unbeschreiblich. Ich bücke mich zu meinem lieben Zampano, der mir so gerne Freude macht, ich spüre es immer wieder, er ist glücklich, wenn er mir eine Freude machen kann, nicht nur im Ring. Ich lege meine Arme um seinen Hals. Tränen der Freude und des Glücks fallen auf sein schönes Fell. Mein Zampano ist der Schönste  des Tages, nicht nur der Schönste, auch der Liebste und nicht nur an diesem Tag.
Unter tosendem Applaus laufen wir gleich zwei Ehrenrunden, frisch und fit, als ob wir noch keine drei Schritte gelaufen wären. Ich glaube ,es dauert noch einige Zeit, bis ich begreife, was ich heute mit meinem Zampano erreicht habe -- er ist ja noch nicht einmal zwei Jahre alt.! Das Gefühl kann man kaum beschreiben, das muss man erleben. Ich wünsche jedem Züchter, dass er das einmal erleben darf. Einen Hund aus eigener Zucht

"BEST OF DAY  "
                                                  Theres Lang